Prof. Dr. Inge Eberl

Seit 2016 Professorin für Pflegewissenschaft an der KU Eichstätt-Ingolstadt; seit 2010 Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung der Pflegedirektion des Klinikums der Universität München; Pflegefachliche Gutachterin, Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege.

Mittwoch, 05. Dezember 2018
09:00 - 12:30
Augustana Saal

Pflegeforum

Pflege endlich neu denken und auch handeln

»Mehr erfahren
Vorträge mit anschließender Podiumsdiskussion

Was läuft falsch? Strategien für ein besseres Image der Pflege

Holger Steudemann

Geschäftsführer der Agentur WOK GmbH, Berlin

Rollenverständnis, Notwendigkeit und Nutzen von Pflegeforschung

 »  Prof. Dr. Inge Eberl

Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft und Praxisentwicklung der Pflegedirektion des Klinikums der Universität München

Integration akademisch ausgebildeter Pflegeexperten in der Praxis

Andreas Kocks

Pflegewissenschaftler des Universitätsklinikums Bonn (AöR)

Sinnvolle und nachhaltige Maßnahmen gegen den Pflegekräftemangel

Prof. Dr. Gerald Lux

Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH, Essen

Personaluntergrenzen – wird jetzt alles gut?

Torsten Rantzsch, MBA

Pflegedirektor und Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikums Düsseldorf; Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V.

Moderation

Susanne Arnold, MBA

Vorstand Pflege des Klinikums Augsburg; Stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Bayern des Bundesverbandes Pflegemanagement

Programmstand: 12.12.2018
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.