Mittwoch, 05. Dezember 2018
09:00 - 12:30

Pflege endlich neu denken und auch handeln

»Mehr erfahren
Vorträge mit anschließender Podiumsdiskussion

Was läuft falsch? Strategien für ein besseres Image der Pflege

Holger Steudemann

Geschäftsführer der Agentur WOK GmbH, Berlin

Rollenverständnis, Notwendigkeit und Nutzen von Pflegeforschung

Prof. Dr. Inge Eberl

Leiterin der Stabsstelle Pflegewissenschaft der Pflegedirektion des Klinikums der Universität München

Erfolgreiche Pionierarbeit – erste Pflegekammern in Deutschland

Prof. Dr. Edith Kellnhauser, RN, BA, MSEd

Emerita der Katholischen Hochschule Mainz

Integration akademisch ausgebildeter Pflegeexperten in der Praxis

Andreas Kocks

Pflegewissenschaftler des Universitätsklinikums Bonn (AöR)

Sinnvolle und nachhaltige Maßnahmen gegen den Pflegekräftemangel

Prof. Dr. Gerald Lux

Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH, Essen

Personaluntergrenzen – wird jetzt alles gut?

Torsten Rantzsch, MBA

Pflegedirektor und Mitglied des Vorstands des Universitätsklinikums Düsseldorf; Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V.

Moderation

Susanne Arnold, MBA

Vorstand Pflege des Klinikums Augsburg; Stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Bayern des Bundesverbandes Pflegemanagement

12:00 - 12:45
13:00 - 13:30
»Mehr erfahren
Eröffnung und Begrüßung

Bruno G. Wirnitzer

Programmleiter der Augsburger Perspektiven, Leiter Organisations- und Personalentwicklung und der Akademie für Gesundheitsberufe des Klinikums Augsburg

Grußwort

Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel

Präsidentin der Universität Augsburg

Input

Alexander Schmidtke

Vorstandsvorsitzender sowie Vorstand Finanzen und Strategie des Klinikums Augsburg

13:30 - 14:00
»Mehr erfahren

Dr. Andreas Tecklenburg

Vizepräsident und Vorstand für das Ressort Krankenversorgung der Medizinischen Hochschule Hannover; Vorstandsmitglied des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands e. V., Berlin

14:00 - 15:00
»Mehr erfahren
Podiumsdiskussion mit

Michael Franz

Head of Brand Communication der CompuGroup Medical SE, Koblenz

Alexander Leßmann

Programmleiter Digitalisierung der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

Hardy Müller

Generalsekretär des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e. V., Berlin; Referent im Versorgungsmanagement der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Dr. Andreas Tecklenburg

Vizepräsident und Vorstand für das Ressort Krankenversorgung der Medizinischen Hochschule Hannover; Vorstandsmitglied des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands e. V., Berlin

Laura Wamprecht

Director Pioneer Program der Flying Health Incubator GmbH, Berlin

Moderation

Tomas Pfänder

Vorstandsmitglied der UNITY AG, Büren

15:00 - 15:30
»Mehr erfahren
15:30 - 17:00
»Mehr erfahren
Vorträge

Sana goes Digital - Digitalisierung in der Praxis am Beispiel Recare

Michael Rosenstock

Leiter des Sana Digital, Ismaning bei München

Brauchen Ärzte eine Digitalisierungsausbildung?

Prof. Dr. Jan P. Ehlers

Vizepräsident der Universität Witten/Herdecke

Positionen zur Digitalisierung in der Pflege

Sebastian Zilch

Geschäftsführer des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg e. V., Berlin

Pflegepersonaluntergrenzen – Antworten auf neue gesetzliche Vorgaben

Stefan Lachmann

Kundenbeziehungen und Kommunikation der K|M|S Vertrieb und Services AG, Unterhaching

Moderation und Einführung

Zukunft Krankenhaus: Mehr Technik, bessere Arbeit? Die IAT-Studie

Prof. Dr. Josef Hilbert

Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.; Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

»Mehr erfahren
Vorträge

Licht an! Lärm aus! Multimodales Delirmanagement auf der Intensivstation

Günter Hohensee

Business Manager der Philips GmbH Market, Hamburg

Patientenzufriedenheit als zentraler Erfolgsfaktor?

Dr. Fabian Stehle

Arzt, Inhaber und Coach im Gesundheitswesen von med2day, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Kommunikation ist, was ankommt: Überlegungen zur strukturierten Kommunikation mit Patienten während des Klinikaufenthaltes

Martina Patz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Vorstandsbereichs Pflege des Klinikums Augsburg

Admir Kulin

Gründer und Geschäftsführer der m.Doc GmbH, Köln

Moderation

Prof. Dr. Achim Jockwig

Vorstandsvorsitzender des Klinikums Nürnberg

17:00 - 17:15
»Mehr erfahren
17:15 - 18:30
»Mehr erfahren
Kurzvorträge und Diskussion

Bewerber begeistern und nachhaltig Recruiting-Kosten einsparen!

Sebastian Hust

Gründer und Head of Sales der Talentcube GmbH, München

Talentry, Mobilejob & Co. - innovativ oder oldschool im 360°-Prozess?

Sebastian Peters

Referent für Kommunikation der Krankenhaus Bethel Berlin gGmbH

Marc Raschke

Leiter Unternehmenskommunikation der Klinikum Dortmund gGmbH

Moderation

Holger Steudemann

Geschäftsführer der Agentur WOK GmbH, Berlin

18:30 - 22:00

Augsburger Perspektiven. | Programmstand: 16.11.2018
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.